Elisabeth Thesing-Bleck

private Homepage

Europawahl 2019 – Wählen gehen!

Unser Leben im Aachener Dreiländereck wird Tag für Tag von Europa geprägt. Wir genießen die Fahrradausflüge auf den vorbildlich ausgebauten holländischen Fahrradwegen entlang der Seen der renaturierten alten Maas. Anschließend gibt´s in der weißen Stadt Thorn köstliche Pfannkuchen, die fast zum niederländischen Nationalgericht geworden sind.

Die belgische Lebensweise bietet uns Annehmlichkeiten,
die für uns in Deutschland oft überraschend erscheinen mögen.

Auf dem Sonntagsmarkt im nahe gelegenen Aubel können wir Lebensmittel in einer so prächtigen Auswahl und Qualität erwerben, die uns jedes Mal aufs Neue ins Staunen versetzen kann. Im nahen gelegenen Zisterzienser-Kloster Val-Dieu (dt. Abtei Gottesthal) wird ein köstlicher Käse hergestellt. Darüber hinaus werden hier eine Fülle unterschiedlichster Abtei-Biere gebraut. Die große Auswahl an so vielen verschiedenen Gerstensäften mit so unterschiedlichen Geschmacksrichtungen erscheint uns, die an die deutsche Biertradition gewöhnt sind, kaum vorstellbar.

Grenzübergang für Fahrradfahrer zwischen Belgien und den Niederlanden ©ETB

Und Aachen selbst, unsere alte Kaiserstadt würdigt Jahr für Jahr mit dem internationalen Karlspreis zu Aachen eine Persönlichkeit oder eine Institution, die sich auf der Grundlage unserer gemeinsamen, europäischen Werte und Überzeugungen um Europa verdient gemacht hat.

Wir in Aachen erfahren aber auch die Wertschätzung unserer Nachbarinnen und Nachbarn für unsere eigene Lebensweise. In den Aachener Geschäften wird man jederzeit wie selbstverständlich auch in Französisch und Niederländisch perfekt bedient.

 

Bemerkenswert

Frauen aus den drei Nachbarländern Belgien, Niederlande und Deutschland versammelten sich am eigentlichen Dreiländerpunkt, um ihren ersten gemeinsamen Wahlaufruf vorzustellen. Rund 100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts rufen unter dem Motto „Frauen zeigen Flagge für EUROPA!“ das Frauennetzwerk StädteRegion Aachen gemeinsam mit dem Region Zweckverband Aachen, der ostbelgischen Frauenliga/vie féminine VOG, dem Landfrauenverband des limburgischen Frauennetzwerkes ZijActief und den Frauen aus der Euregio Maas Rhein alle Frauen dazu auf, am 26. Mai bei den Europawahlen ihr vor einem Jahrhundert erstrittenes Recht auch auszuüben!

Das länderübergreifende Bündnis wählte das Dreiländereck aus, um deutlich zu machen, dass gerade die europäische Zusammenarbeit vielfältige Chancen bietet voneinander zu lernen und das Beste aus den verschiedenen Nationalstaaten an alle weiterzugeben.

 

„Wir Frauen wollen die Verantwortung für die Familie gemeinsam mit Männern wahrnehmen

und ein für ein partnerschaftliches Konzept der Aufteilung von Berufs- und Familienarbeit leben“, betont Nicole Faesen vom großen niederländischen Frauenverband ZijActief Limburg. „Dazu gehört auch die wirtschaftliche Unabhängig, die entsprechenden Rahmenbedingungen braucht, um Beruf und Privatleben zu vereinbaren,“ betont Birgitt van Megeren vom Kompetenzzentrum Frau und Beruf Region Aachen.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern gehört zu den Grundwerten der Europäischen Union.

Diese derzeit noch unverrückbare Errungenschaft muss unbedingt für die Zukunft und hier insbesondere für die nachwachsende Generation gesichert werden! Genau dafür macht sich das länderübergreifende Bündnis stark.

Länderübergreifender Wahlaufruf der Frauen

Das Frauenbündnis fordert eine Europäische Union

                  • in der ein selbstbestimmtes und diskriminierungsfreies Leben in wirtschaftlicher Unabhängigkeit für alle Geschlechter möglich ist.
                  • mit einem Familienverständnis, dass auch Männern die Teilhabe an der Kindererziehung und der Pflege von Angehörigen ermöglicht und fordert.
                  • mit einem Rechtsstaat, der Frauen und Kindern Schutz vor physischer und psychischer Gewalt garantiert.
                  • die für den Grundsatz „Gleicher Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit“ und für eine Aufwertung frauendominierter Berufe eintritt.
                  • die sich zu einem demokratischen, vielfältigen und solidarischen Europa und einer gemeinsamen europäischen Identität bekennt.

 

 

Quelle: https://www.frauennetzwerk-aachen.de/index.php?id=565

 

Kommentare sind geschlossen.

Elisabeth Thesing-Bleck
Europawahl 2019 – Wählen gehen!