Elisabeth Thesing-Bleck

private Homepage

Cola light debattiert mit Kaffeetasse – ein kontroverses Gesprächspaar

ZEIT FÜR DEMOKRATIE – DEUTSCHLAND SPRICHT

 

Es diskutieren

Er, Geschlecht männlich – 30 Jahre – Ingenieur – Digitalisierung – Produktion – Weltreisender – Familenstartphase.
Sie, Geschlecht weiblich- jenseits der Rentenaltersgrenze – abgeschlossener Gesundheitsberuf – diskussionsfreudige Europäerin – Mutter und Großmutter.
Beide reisen gerne! Einig war man sich über die Analyse der großen Herausforderung und Umbrüche, von denen wir alle stehen. 

Der Club auf Rom hat sich bereits in den sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts es mit den Grenzen des Wachstums beschäftigt. Konsequenzen wurden daraus bisher nicht gezogen. Auf die Frage, warum Wirtschaftswachstum die Grundvoraussetzung für unsere Gesellschaft sein soll, konnte keine einleuchtende Antwort gefunden werden.  

Umweltverschmutzung und Klimawandel erfordern ein radikales Umdenken und stellen für die Zivilgesellschaften ihre größte Herausforderung dar. Eine reife Demokratie wie die in Deutschland hat die riesige Chance in einer Vorreiterrolle Lösungen zu entwickeln. Das gilt technische Lösungen, aber auch für Lösungen die gesellschaftliche Veränderungen erfordern.

Bilder

Fotolia_35537793_XS

© Elisabeth Thesing-Bleck

Kommentare sind geschlossen.

Elisabeth Thesing-Bleck
Cola light debattiert mit Kaffeetasse – ein kontroverses Gesprächspaar